von Freytag-Loringhoven, Konstantin / Göbel, Stefan (Hg.)
Öffnung der Hochschule durch Wissenschaftliche Weiterbildung
Werkstattberichte aus dem Projekt KOSMOS der Universität Rostock
AVM.edition
335 Seiten
21 x 14,8 cm
Softcover
Erscheinungstermin 30.04.2015
Bestell-Nr. 5477-047
ISBN 978-3-95477-047-2
Preis 39,90 (inkl. 7% Mwst)
lieferbar/auf Lager

Zum Inhalt

Die Zukunft der Universität wird jeweils unter lokalen Bedingungen verhandelt, eindeutige Patenrezepte scheinen noch nicht in Sicht und werden voraussichtlich auch nicht ermittelt werden können. Von außen werden die neuen Anforderungen an Universitäten herangetragen: neue Wege des Hochschulzugangs, der Finanzierung und der Vermittlung durch digitale Technologien.
Das Projekt „KOSMOS – Konstruktion und Organisation eines Studiums in offenen Systemen“ hat als Ziel, an der Universität Rostock das Leitbild des Lebenslangen Lernens auf universitärem Niveau umzusetzen. Der „Werkstattbericht“ dokumentiert konzeptionelle Überlegungen und erste Schritte auf diesem Weg im Angebot der Wissenschaftlichen Weiterbildung.

Mit Beiträgen von:
Ulrike Borchardt, Tina Breyer, Beatrice C. Büttner, Andreas Diettrich, Konstantin von Freytag-Loringhoven, Ralph Furchner, Stefan Göbel, Daniela Haarnack, Thomas Kappeller, Maxi Mantey, Janet Martens, Friedemann W. Nerdinger, Wolfgang Nieke, Christoph Perleth, Doreen Radtke, Henning Rohrmann, Kurt Sandkuhl, Anita Schwikal, Dirk Stamer, Jan Tauer, Annett Wojtaszek, Kati Wolfgramm


Der Autor
Freytag-Loringhoven, Konstantin von, Dr. phil., arbeitete bis 2014 als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Pädagogik und Sozialpädagogik der Universität Rostock. Er forscht zur Bildungs- und Sozialisationsrolle der Universität.

Göbel, Stefan, Prof. Dr. rer. pol. habil., ist Lehrstuhlinhaber für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Unternehmensrechnung und -besteuerung an der Universität Rostock. Seit 2009 ist er dort Prorektor für Studium, Lehre und Evaluation.