Unser Verlag

Die AVM – Akademische Verlagsgemeinschaft München – ist ein wissenschaftlicher Fachverlag mit Sitz in München. Zentral gelegen in unmittelbarer Nähe zur Theresienwiese blickt unser Verlag auf eine über zehnjährige Geschichte zurück.

Nach Abschluss eines Studiums der Geschichte und Politik und langjähriger Erfahrung im Sachbuchbereich, u. a. als Verlagsleiter, gründete Thomas Martin 2004 zusammen mit Dr. Jörg Meidenbauer den Martin Meidenbauer Verlag. Aus diesem ging 2012 die Akademische Verlagsgemeinschaft München hervor, die seither als Geschäftsfeld der Thomas Martin Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG von Thomas Martin weitergeführt wird.

Inzwischen führen wir ca. 1100 lieferbare Titel – darunter Monographien, Habilitationen und Dissertationen, Tagungs- und Sammelbände sowie Festschriften und Fachreihen. Die interdisziplinäre und internationale Vermittlung von wissenschaftlichen Inhalten und Positionen, wie auch die Förderung aktueller Diskussionen in Forschung und Lehre sehen wir als zentrales Anliegen unserer Verlagsarbeit. Aus diesem Bestreben sind viele erfolgreiche Publikationen aus zahlreichen Fachgebieten hervorgegangen, etwa die Schriftenreihe des Zentrums für Gartenkunst und Landschaftsarchitektur der Leibniz Universität Hannover, CGL-STUDIES, die bereits seit 2005 in inzwischen 22 Bänden vorliegt, und das viel beachtete Studienbuch „Einführung ins biblische Hebräisch“ von Hans Werner Hoffmann (2. Auflage 2016).

Neben der Vermittlung, Verbreitung und Bewahrung von Wissen wird auch in Zukunft weiterhin unser großes Anliegen sein, gerade Nachwuchswissenschaftler in ihrer akademischen Karriere zu begleiten und ihnen in unserem Verlag eine Plattform für die professionelle Veröffentlichung von hochwertigen wissenschaftlichen Arbeiten und Forschungsergebnissen zu bieten.