Buchholtz, Sebastian
Projektmanagement in sozialen Dienstleistungen
Bedarf, Nutzen und Vorgehen
AVMpress
88 Seiten
21 x 14,8 cm
Softcover
Erscheinungstermin 01.06.2011
Bestell-Nr. 3841591
ISBN 978-3-86924-061-9
Preis 34,90 (inkl. 7% Mwst)
lieferbar/Print-On-Demand

Zum Inhalt

Projektmanagement stellt eine Sammlung von Methoden dar, die ursprünglich zur Entwicklung komplexer Industrieprodukte geschaffen wurde. Dieses Buch stellt dar, inwieweit Projektmanagement einen Mehrwert bei der Planung und Durchführung sozialer Dienstleistungen schaffen kann. Es erklärt grundlegende Begriffe des Projektmanagements und beschreibt den "Status Quo" in sozialen Dienstleistungen. Einen Schwerpunkt legt der Autor auf die Darstellung des sogenannten Produktdefinitionsprozesses. Die Kenntnis dieses Prozesses ist wichtig, um messbare Projektziele zu erhalten. Diese sind Vorraussetzung für einen kontrollierbaren Projekterfolg. Ein gut dokumentiertes Projekt mit präzise formulierten Zielen kann von entscheidender Bedeutung sein, um zum Beispiel Fördermittel zu erhalten. Dieses Buch basiert auf einer Diplomarbeit, die an der sozialwissenschaftlichen Fakultät der Georg-Simon-Ohm Hochschule Nürnberg vorgelegt wurde.