Daumüller, Markus
Begegnungsdidaktik
Wie Schüler Geschichte lernen könnten!
AVMpress
560 Seiten
21 x 14,8 cm
Softcover
Erscheinungstermin 01.10.2010
Bestell-Nr. 3553342
ISBN 978-3-86306-657-4
Preis 84,90 (inkl. 7% Mwst)
lieferbar/Print-On-Demand

Zum Inhalt

Geschichte sollte in der Schule nicht nur ein Lehrstoff sein. Geschichte bietet Schülern eine gute Plattform, auf der sie ihre eigenen Erfahrungen be- und verarbeiten können. Die Begegnungsdidaktik ist ein Modell historischen Lernens, das die Geschichtlichkeit der Schüler als wesentlichen Teil des Lernprozesses begreift. Erfahrungsgeschichte und Konstruktivität des historischen Lernens werden in diesem Modell zusammengeführt. Abgeleitet ist die "Begegnungsdidaktik" aus der Frage der Biographieforschung, wie Zeitzeugen in ihren Erinnerungen "lernen".