Elenschneider, Hannah-Kristin
Definition und Verständnis des Kulturbegriffes
Die Auswärtige Kulturpolitik Deutschlands und Frankreichs seit 1990 respektive 1992
AVMpress
142 Seiten
21 x 14,8 cm
Softcover
Erscheinungstermin 01.07.2009
Bestell-Nr. 4063761
ISBN 978-3-86924-907-0
Preis 34,90 (inkl. 7% Mwst)
lieferbar/Print-On-Demand

Zum Inhalt

Die 'Kultur' spielt auf dem Gebiet der Außenpolitik als sogenannte dritte Dimension neben den politischen und wirtschaftlichen Beziehungen eine tragende Rolle. Im Rahmen von internationalen Beziehungen wird sie den jeweiligen staatlichen Zielen entsprechend eingesetzt. Diesbezüglich liegt ein grundlegendes Verständnis von 'Kultur' als Mittel für außenpolitische Zwecke vor. Das vorliegende Buch analysiert, wie sich seit der Ausgangssituation um 1990 respektive 1992 die Definition und das Verständnis des Kulturbegriffes in der Auswärtigen Kulturpolitik der beiden EU-Mitgliedstaaten Deutschland und Frankreich entwickelt haben und worin Ähnlichkeiten bzw. Differenzen bestehen. Aufgezeigt werden dabei neben den historischen und ideologischen Grundlagen sowie den formalen nationalen und internationalen Begriffsbestimmungen vor allem das konkrete Kulturverständnis in der Konzeption der Auswärtigen Kulturpolitik Deutschlands und Frankreichs.