Fegert, Christine
Die gymnasiale Ganztagsschule in Deutschland
Die Vielfalt eines Schulkonzepts
AVMpress
186 Seiten
21 x 14,8 cm
Softcover
Erscheinungstermin 01.01.2012
Bestell-Nr. 3968005
ISBN 978-3-86924-199-9
Preis 44,90 (inkl. 7% Mwst)
lieferbar/Print-On-Demand

Zum Inhalt

Profitieren Gymnasien vom Konzept der Ganztagsschule? Wo liegen die Wurzeln der modernen Ganztagsschule? Welche Rolle spielt das Verhältnis von Familie und Schule? Welche Bedeutung hat die Rhythmisierung? Abschließend wird dazu das Ganztagsgymnasium Osterburken mit dem Heisenberg-Gymnasium Karlsruhe verglichen. "Mit der vorgelegten Arbeit ist der Verfasserin eine außerordentlich breit angelegte und materialreiche Darstellung dieses zentralen Segmentes schulpädagogischer Entwicklung gelungen. Ihr Ansatz ist ausgesprochen forschungsorientiert und leistet auf überzeugende Weise eine Verknüpfung zwischen reformpädagogischer Theorieentwicklung, aktuellen, gesellschaftlichen Rahmenbedingungen und schulpolitischen Schwerpunktsetzungen. […] Nicht unerwähnt bleiben soll auch die große sprachliche Kompetenz, die eine differenzierte und analytisch präzise Darstellung ermöglicht." Prof. Dr. Rose Boenicke (Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Institut für Bildungswissenschaft)