Gräßler, Martin J
Fort Douaumont
Verduns Festung, Deutschlands Mythos
AVMpress
170 Seiten
21 x 14,8 cm
Softcover
Erscheinungstermin 01.11.2009
Bestell-Nr. 4063633
ISBN 978-3-86924-780-9
Preis 39,90 (inkl. 7% Mwst)
lieferbar/Print-On-Demand

Zum Inhalt

Fort Douaumont. Im Jahre 1916 stand diese Festung im Mittelpunkt der Schlacht um Verdun. In den ersten Tagen der deutschen Offensive erobert, wurde Douaumont im ganzen Deutschen Reich bekannt. Tausende deutsche Soldaten sollten die Gewölbe der Festung betreten, um dort zu leben und zu kämpfen. Zugleich rang die französische Armee um deren Rückeroberung. Als diese im Oktober 1916 gelang, war der Douaumont unlängst in das deutsche Gedächtnis eingegangen. In den Jahren nach 1916 wurde die Festung zu einer Legende. Als 1940 der Douaumont und diesmal auch Verdun fiel, erreichte der Mythos seinen Höhepunkt, nur um nach der endgültigen Niederlage im Dunkel der Geschichte zu versinken. Unter Aufarbeitung von Geschehen und Legende, Mythos und Erinnerung soll in dieser Arbeit gezeigt werden, wie sich die Bedeutung eines historischen Ortes im Gedächtnis einer Nation wandeln kann.