Heilmann, Heinz P
Das Tabu der Zeitgeschichte
Der tabuisierte Weg zum Historikerstreit, Analysen - Methoden - Interessen - Gefahren
AVMpress
166 Seiten
21 x 14,8 cm
Softcover
Erscheinungstermin 01.11.2008
Bestell-Nr. 4063679
ISBN 978-3-86924-825-7
Preis 39,90 (inkl. 7% Mwst)
lieferbar/Print-On-Demand

Zum Inhalt

Die Geschichtswissenschaft erreicht ihre Grenzen in der Zeit des Nationalsozialismus. Denn mit diesen zwölf Jahren wird sowohl in Forschung und Wissenschaft als auch in der veröffentlichten journalistischen Meinung anders umgegangen als mit anderen historischen Epochen. Es existiert ein ungeschriebener Konformismus über die Art und Weise wie man sich dem dunkelsten Kapitel der deutschen Geschichte annähert. Alles außerhalb des so vorgegebenen Rahmens wird wie ein Tabu behandelt und bei Übertretung gegebenenfalls scharf sanktioniert. Der Blickwinkel erstreckt sich von der unmittelbaren Nachkriegszeit bis zum Historikerstreit der 1980er Jahre und findet zugleich in letzterem seinen analytischen Höhepunkt. Es wird der Versuch unternommen, die Tabuisierungen methodisch zu systematisieren, eine Erklärung für deren Zweck und das dahinter stehende Interesse zu suchen sowie mögliche Gefahren der Tabuisierungen zu analysieren.