Killmann, Angelika
Gewalt, Cyberbullying und Prävention
Eine Studie zu Wissensstand und Einstellung von LehrerInnen an österreichischen Schulen
AVMpress
110 Seiten
21 x 14,8 cm
Softcover
Erscheinungstermin 01.10.2011
Bestell-Nr. 3900361
ISBN 978-3-86924-134-0
Preis 34,90 (inkl. 7% Mwst)
lieferbar/Print-On-Demand

Zum Inhalt

Gewalt in Schulen ist ein immer aktueller werdendes Thema. Sie ist nicht nur eine Erscheinung der physischen Welt, sondern tritt auch im virtuellen Raum immer häufiger zu Tage. Den LehrerInnen kommt sowohl im Umgang mit jeglichen Formen von Gewalt als auch in der Prävention eine wesentliche Rolle zu. In dieser Arbeit werden Ergebnisse einer Studie präsentiert, die u.a. zeigen, welche Assoziationen LehrerInnen mit Gewalt verbinden, wie schwerwiegend sie die Problematik empfinden und wie sie Prävention gegenüberstehen. Neben theoretischen Grundlagen, empirischen Erkenntnissen und Definitionen werden weitere präventive Maßnahmen und bewährte Programme vorgestellt, die es Betroffenen ermöglichen, zielführend, konstruktiv und erfolgreich handeln zu können.