Knödler, Andreas
Kundenloyalität der Nutzer von Desktop-OS
Direkte Einflüsse und moderierende Effekte
AVMpress
284 Seiten
21 x 14,8 cm
Softcover
Erscheinungstermin 01.08.2013
Bestell-Nr. 4424235
ISBN 978-3-86924-489-1
Preis 49,90 (inkl. 7% Mwst)
lieferbar/Print-On-Demand

Zum Inhalt

Computerbetriebssysteme stellen einen beachtlichen IT-Markt dar, denn nahezu 65 % der Bevölkerung in Deutschland nutzt täglich einen PC. Eine konsumentenpsychologische Forschungslücke im Technologiebereich macht diesen Markt für die Studie relevant, um den Zusammenhang zwischen Einstellung und Kundenloyalität zu untersuchen. Die Kundenloyalität wird als dreidimensionale Verhaltensabsicht nach Homburg konzeptualisiert. Die einstellungsartigen Antezedenzien werden auf ihren direkten Einfluss auf Kundenloyalität untersucht. Moderierende Effekte einer Usertypologie leiten sich aus Persönlichkeitsmerkmalen der Nutzer ab und beeinflussen die Zusammenhangsstärke. Die Befragung zeigt starke Erklärungsbeiträge von Zufriedenheit, Prejudice und Desire for Uniqueness or Conformity auf Kundenloyalität. Die Moderation des Primary Operating System liefert einen hervorragenden Wert. Darüber hinaus können Preissensibilität und Alter als Moderatoren gezeigt werden.