Laatsch, Mario
Rudraksha
Die Perlen der shivaitischen Gebetsschnur in altertümlichen und modernen Quellen
AVMpress
168 Seiten
21 x 14,8 cm
Softcover
Erscheinungstermin 01.08.2010
Bestell-Nr. 4063531
ISBN 978-3-86924-684-0
Preis 39,90 (inkl. 7% Mwst)
lieferbar/Print-On-Demand

Zum Inhalt

Mit der Rudraksha-Thematik hat sich bis dato noch kein wissenschaftliches Werk in deutscher Sprache eingehend beschäftigt. Um diese Lücke zu schließen, gibt der Indologe Mario Laatsch in diesem Buch einen kulturgeschichtlichen Überblick über die Mythologie des prägnanten Symbols des Hindu-Gottes Shiva: Die Fruchtsteine des Ganiter-Baumes, die in Indien unter dem Namen Rudraksha bekannt sind, werden von den Shivaiten seit dem 11. Jahrhundert n. Chr. als Perlen für Gebetsschnüre benutzt. Diese auch für Leser ohne indologische Vorbildung geeignete Abhandlung spannt den Bogen von den ältesten Sanskrit-Quellen bis hin zu den heutigen Angeboten im Internet.