Lenich, Oliver
Kaiser Franz Joseph I. und Deutschland
Von der Deutschen Frage bis zum Ersten Weltkrieg
AVMpress
110 Seiten
21 x 14,8 cm
Softcover
Erscheinungstermin 01.04.2009
Bestell-Nr. 4063740
ISBN 978-3-86924-886-8
Preis 34,90 (inkl. 7% Mwst)
lieferbar/Print-On-Demand

Zum Inhalt

Als Kronprinz Franz Joseph 1848 den Thron bestieg, war die Donaumonarchie noch die unbestrittene Vormacht im Deutschen Bund. Doch weniger als zwei Jahrzehnte danach erzwang Preußen Österreichs politischen Rückzug aus Norddeutschland. Durch die Reichsgründung 1871 wurde die k.u.k. Monarchie endgültig aus Deutschland verdrängt. Infolge der kompensatorischen Suche nach neuen Einflussgebieten und einer fatalen deutsch-österreichischen Bündnispolitik geriet der Zweibund auf dem Balkan in eine Krise, die in den Ersten Weltkrieg mündete und letztlich beide Kaiserreiche in den Abgrund riss. Kaiser Franz Joseph, der als autonomer Herrscher die Politik der Donaumonarchie bestimmte, kommt dabei eine besondere Rolle zu.