Lieser, Paul
Bombardements durch deutsche Luftschiffe im Ersten Weltkrieg
AVMpress
92 Seiten
21 x 14,8 cm
Softcover
Erscheinungstermin 01.06.2013
Bestell-Nr. 4375468
ISBN 978-3-86924-456-3
Preis 29,90 (inkl. 7% Mwst)
lieferbar/Print-On-Demand

Zum Inhalt

Das Luftschiff ist vor allem ein in Deutschland geprägtes Phänomen und noch heute als deutsches Symbol für Entwicklergeist und Technik präsent. Über 100 Militärluftschiffe wurden gebaut und im Krieg eingesetzt. Dagegen standen nur einige wenige zivile Luftschiffe. In diesem Buch wird ein Schwerpunkt auf die militärische Rolle des Luftschiffs vor und während des Ersten Weltkriegs gesetzt. Diese Publikation zieht eine Bilanz der Luftschiffeinsätze im Ersten Weltkrieg und vergleicht den Aufwand für die Produktion und den Betrieb der Luftschiffflotte sowie die Luftschiffverluste mit der Wirkung der Einsätze. Es wird untersucht, ob das Luftschiff effizient eingesetzt wurde. Die Luftschiffentwicklung wird in den Kontext der Flugzeugentwicklung gestellt. Die zivile Nutzung des Luftschiffs vor dem Krieg wird ebenso betrachtet wie die militärische Entwicklung. Im Zentrum steht die Frage nach Erfolg und Scheitern der Luftschiffbombardements mit all seinen Aspekten.