Pähl, Sonja
Der Faustmythos in der polnischen Romantik
AVMpress
130 Seiten
21 x 14,8 cm
Softcover
Erscheinungstermin 01.09.2011
Bestell-Nr. 3880985
ISBN 978-3-86924-109-8
Preis 34,90 (inkl. 7% Mwst)
lieferbar/Print-On-Demand

Zum Inhalt

Die Arbeit aus dem Fach Slavistik/Polonistik behandelt die Rezeption verschiedener Fausttexte aus der polnischen Romantik unter Einbeziehung der Werke Goethes und Marlowes. Sie zeigt Möglichkeiten zur Identitätsfindung in einem geteilten Polen ohne eigene Staatlichkeit mit Hilfe einer starken Identifikationsfigur – Faust – auf. Dabei werden sowohl volkstümliche Texte als auch solche aus der Höhenkammliteratur betrachtet. Ein Blick über die zeitlichen und räumlichen Grenzen hinaus zeigt auf, inwieweit das Thema auch heute noch spannend und lebendig ist.