Reichl, Stefanie
Die Rolle der Rating-Agenturen
Einfluss und Regulierungsbestrebungen im Zeichen der Finanzmarktkrise
AVMpress
74 Seiten
21 x 14,8 cm
Softcover
Erscheinungstermin 01.09.2012
Bestell-Nr. 4130261
ISBN 978-3-86924-332-0
Preis 39,90 (inkl. 7% Mwst)
lieferbar/Print-On-Demand

Zum Inhalt

Die Arbeit analysiert zunächst die wissenschaftlich-theoretische Perspektive der Parameter Wissen und Vertrauen, bereits im Hinblick auf Finanzmärkte, das Banken- sowie Wirtschafts-, Politik- und Gesellschaftssystem. Hier werden bereits die enormen Wechselwirkungen – vor dem Extremum der Finanzmarktkrise 2007/2009 – deutlich. Die enormen Auswirkungen auf Wirtschaft, Politik und Gesellschaft werden an Hand von Expertenmeinungen, Berichterstattungen in Medien und Fachmagazinen, die teils unter dem Verdacht der Meinungsmache stehen, aufgezeigt. Die Parallelen zu anderen Finanzkrisen werden deutlich. Die Arbeit endet mit dem Aufzeigen von Handlungsalternativen unter den neuen Bestimmungen der Rechnungslegungsvorschriften, die internationale Vergleichbarkeit und Prüfbarkeit schaffen sollen. Abschließend wird dieser Versuch bewertet.