Schoel, Thorsten
"Warum hasst ihr Saddam?"
Das Verhältnis der Jordanier zu den irakischen Flüchtlingen in ihrer Mitte
AVMpress
114 Seiten
21 x 14,8 cm
Softcover
Erscheinungstermin 01.09.2009
Bestell-Nr. 4063796
ISBN 978-3-86924-939-1
Preis 34,90 (inkl. 7% Mwst)
lieferbar/Print-On-Demand

Zum Inhalt

Schon seit dem zweiten Golfkrieg, verstärkt aber seit Beginn des Irakkriegs 2003, kamen große Zahlen irakischer Flüchtlinge in das angrenzende Jordanien. Inzwischen stellen sie mindestens 10–15% der jordanischen Gesamtbevölkerung und sind unter anderem aufgrund ihres Dialekts leicht erkennbar. Dieses Buch interessiert sich nicht so sehr für die Flüchtlinge selbst, sondern geht der Frage nach, wie die Jordanier über die irakischen Flüchtlinge in ihrer Mitte denken, reden und mit ihnen umgehen und wodurch das Verhältnis zwischen den beiden Gruppen bestimmt wird. Es stößt dabei auf naheliegende Probleme, wie die Konkurrenz um ökonomische Ressourcen, aber auch auf durchaus überraschende Aspekte wie die Frage: „Warum hasst ihr Saddam?“