Schumacher, Andreas
TRIZ - Theorie des erfinderischen Problemlösens
Eine sekundäranalytische Untersuchung der jüngsten Entwicklungen und Trends
AVMpress
106 Seiten
21 x 14,8 cm
Softcover
Erscheinungstermin 01.05.2013
Bestell-Nr. 4347844
ISBN 978-3-86924-444-0
Preis 39,90 (inkl. 7% Mwst)
lieferbar/Print-On-Demand

Zum Inhalt

Auf Grundlage einer umfassenden Literaturrecherche von TRIZ-Publikationen, werden durch eine eigens entwickelte, interdisziplinäre Methodik der Inhaltsanalyse Informationen über zukünftige Entwicklungen und Trends gewonnen. Bei diesem Ansatz wird die Methodik der qualitativen Inhaltsanalyse nach Mayring adaptiert und mit den Möglichkeiten der IT-unterstützten, quantitativen Methoden des „data mining“ sowie der „word clouds“ ergänzt, wodurch es möglich wird, aus großen Datenmengen gezielt Informationen zu extrahieren. Damit werden neue Sichtweisen eröffnet, etwa, wie in diesem Fall, Entwicklungen und Trends der Methode TRIZ abzuleiten. Komplementiert werden die so gewonnen Erkenntnisse durch Experten-Interviews, basierend auf einem dafür entwickelten Fragebogen.