Grote, Lion
"Alles fährt Rad!"
Das gesellschaftliche Phänomen Radfahren in der Sport im Bild 1895-1904
AVMpress
154 Seiten
21 x 14,8 cm
Softcover
Erscheinungstermin 01.05.2011
Bestell-Nr. 3834718
ISBN 978-3-86924-056-5
Preis 34,90 (inkl. 7% Mwst)
lieferbar/Print-On-Demand

Zum Inhalt

Mit dem erstaunt beeindruckten Ausspruch "Alles fährt Rad!" fasst die Sport im Bild die scheinbar alle Grenzen überwindende Radfahrbegeisterung im deutschen Kaiserreich zusammen. Keine andere körperliche Betätigung hatte es bis dahin zu einer solchen massenhaften Verbreitung geschafft, dass Zeitgenossen gar von einer "Manie" sprachen. Anhand des auflagenstärksten Sportmediums um 1900, der illustrierten Sportzeitschrift Sport im Bild, wird dargestellt, welche Bedeutung über den reinen Sport hinaus das Radfahren in der Gesellschaft des deutschen Kaiserreichs hatte. Gleichzeitig wird mit dieser Arbeit ein Beitrag zur Geschichte der deutschen Sportpublizistik geleistet.