Informationen für Buchhändler

Unsere Bücher können Sie direkt über unseren Shop oder, unter Angabe des Bestellzeichens und ihrer Verkehrsnummer, über unsere Auslieferung bestellen:

Digitaler Buchdruck Schaltungsdienst Lange oHG
Auslieferung
Zehrensdorfer Straße 11
12277 Berlin
Tel.: +49 (030) 72381459
Fax: +49 (030) 72381504
E-Mail: avm@sdl-online.de

Buchhandlungen erhalten einen Rabatt von 25 %, Zahlungsziel 30 Tage ohne Abzüge ab Rechnungsdatum.

Lieferung

Buchhandelsbestellungen werden branchenüblich ausgeliefert (zzgl. Portokosten oder Bücherwagen)

Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie dem KNV-Bücherwagendienst angeschlossen sind.

Bei Titeln aus unserem Programmbereich AVM.edition erfolgt der Versand in der Regel am nächsten Werktag, für Titel aus unserem Programmbereich AVMpress (Print-on-Demand) beträgt die Lieferzeit ca. 10 Tage.

Zahlung

Zahlungen sind – soweit auf der Rechnung nicht anders vermerkt - ausschließlich an die TMV auf das auf der Rechnung genannte Konto zu leisten. Der Rechnungsbetrag ist ohne jeglichen Abzug innerhalb von 30 Tagen zahlbar. Ein Abzug von Skonto ist ohne vorherige Vereinbarung nicht zulässig. Wenn Sie uns hierzu Anweisung erteilen, rechnen wir auch gerne über die Buchhändler-Abrechnungsgesellschaft (BAG) ab.

Remissionen

Um Remissionen möglichst reibungslos abzuwickeln, bitten wir Sie unbedingt, die folgenden Rahmenbedingungen zu beachten:
Grundsätzlich werden Remissionen nur nach Rücksprache mit unserem Vertrieb (vertrieb@avm-verlag.de) und der schriftlichen Genehmigung durch den Verlag akzeptiert. Alle Titel können Sie bis maximal 18 Monate nach Bezug remittierten – es sei denn, der Titel wird vorher zurückgerufen oder vergriffen gemeldet. Beschädigt gelieferte oder fehlerhafte Exemplare berechtigen zum Umtausch, nicht aber zur Gutschrift.
Auf den Rücksendungen sind unbedingt die Bezugsdaten, also Rechnungsnummer und -datum anzugeben. Die Remissionen sind ausschließlich an Digitaler Buchdruck Schaltungsdienst Lange oHG, Auslieferung, Zehrensdorfer Straße 11, 12277 Berlin zu adressieren.
Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen Rücksendungen, die nicht den Remissionsrichtlinien entsprechen, nur mit 50% gutschreiben können. Dies betrifft:

  • Remissionen, die ohne schriftliche Genehmigung des Verlages zurückgeschickt wurden
  • Remissionen, bei denen die Remissionsfrist abgelaufen ist
  • Remissionen ohne Angabe von Rechnungsnummer und -datum
  • Remissionen beschädigter Exemplare. Bei beschädigten Exemplaren, die nach Einschätzung des Verlages nicht wiederverkäuflich sind, behalten wir uns auch vor, keine Gutschrift zu erteilen.

Im Übrigen gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.