Hu, Kun
Nachhaltige Entwicklung altindustrialisierter Region
Untersucht am Beispiel der Region Xuzhou in China
AVMpress
222 Seiten
21 x 14,8 cm
Softcover
Erscheinungstermin 01.12.2012
Bestell-Nr. 4211506
ISBN 978-3-86924-377-1
Preis 49,90 (inkl. 7% Mwst)
lieferbar/Print-On-Demand

Zum Inhalt

Das vorliegende Werk versucht, den tiefgreifenden Wandel altindustrialisierter Regionen in den vergangenen Jahrzehnten in China am Beispiel der Region Xuzhou zu erklären, indem mithilfe der Theorie sozialer Systeme nach LUHMANN und des handlungsorientierten Ansatzes WERLENs in Verbindung mit der Regulationstheorie und dem Pfadabhängigkeitsansatz die Handlungen von entscheidungsrelevanten Akteuren in der Region während des Transformationsprozesses untersucht werden. Dabei wird aufgezeigt, wie die durch die Planwirtschaft und die alte Branchenstruktur angelegten Pfadabhängigkeiten die Handlungsrahmen der Akteure in der Region während des Transformationsprozesses einschränkten und Anpassungsversuche an die neuen Rahmenbedingungen scheitern ließen. Um eine nachhaltige Entwicklung der Region zu realisieren, ist es daher von Nöten, zukünftig eine Regionalentwicklungspolitik zu betreiben, die solche Pfadabhängigkeiten abbauen hilft.