Jung, Marc
Die Reformation der Leasingbilanzierung nach IFRS
Eine kritische Würdigung
AVMpress
140 Seiten
21 x 14,8 cm
Softcover
Erscheinungstermin 01.11.2010
Bestell-Nr. 3561435
ISBN 978-3-86306-670-3
Preis 44,90 (inkl. 7% Mwst)
lieferbar/Print-On-Demand

Zum Inhalt

Der Exposure Draft des IASB zur Leasingbilanzierung führt zu einer grundlegenden Reform der derzeit gültigen Regelungen zur Bilanzierung von Leasingverhältnissen. Anstelle eines Risk-and-Reward-Ansatzes und dem Ausweis von Leasingobjekten, sollen zukünftig Nutzungsrechte nach einem Right-of-Use-Modell bilanziert werden. Diese Hinwendung zur Bilanzierung von Rechten stellt einen bedeutenden Paradigmenwechsel in der Bilanzierung dar und führt zum Wegfall der bisher notwendigen Unterscheidung von Finanzierungs- und Operating-Leasingverhältnissen. Im vorliegenden Buch werden die Vorschläge des IASB einer kritischen Würdigung unter konzeptionellen Gesichtspunkten unterzogen. Es wird den Fragen nachgegangen, inwieweit es dem IASB gelingt die diversen Schwächen der bisherigen Leasingbilanzierung auszumerzen und die selbst gesteckten Ziele zu erreichen.