Willmann, Stefanie
FOC in der landesplanerischen Steuerung NRWs
Betrachtung der Steuerungswirkung des § 24a LEPro am Beispiel des FOC Gronau
AVMpress
198 Seiten
21 x 14,8 cm
Softcover
Erscheinungstermin 01.12.2008
Bestell-Nr. 4063689
ISBN 978-3-86924-835-6
Preis 44,90 (inkl. 7% Mwst)
lieferbar/Print-On-Demand

Zum Inhalt

Factory Outlet Center (FOC) befriedigen nicht nur Interessen von Verbrauchern, Betreibern und Herstellern, sondern können sich auch auf lokale und regionale Wirtschaftsstrukturen auswirken. Unerwünschte Auswirkungen sind durch landesplanerische Vorgaben steuerbar. Zu diesem Zweck hat das Land NRW im Sommer 2007 ein landesplanerisches Zielinstrumentarium zur Steuerung des großflächigen Einzelhandels in Kraft gesetzt. Darin wurde erstmals auch eine ausdrückliche Regelung zur regionalplanerischen Steuerung von FOC getroffen. Anhand eines konkreten, mit Experteninterviews belegten Fallbeispiels untersucht die vorliegende Arbeit – neben den wissenschaftlichen Grundlagen und der Genese dieser Regelung – insbesondere ihren Steuerungsansatz und ihre konkrete Wirkungsweise. Dabei wird auch aufgezeigt, welche Einzelinteressen vor Ort – über die eigentliche landesplanerische Zielsetzung hinaus – von der Steuerungsregelung betroffen sein können.