Riemer, Kevin
Vertrauen im Kontext des nachhaltigen Konsums
Unter besonderer Berücksichtigung bisektoraler Kooperationen des WWF Deutschland
AVMpress
506 Seiten
21 x 14,8 cm
Softcover
Erscheinungstermin 01.02.2015
Bestell-Nr. 5149527
ISBN 978-3-86924-624-6
Preis 54,90 (inkl. 7% Mwst)
lieferbar/Print-On-Demand

Zum Inhalt

Eine glaubwürdige Nachhaltigkeitskommunikation bildet die Basis, um Konsumentenvertrauen zu generieren, und ist für die Förderung des nachhaltigen Konsums unerlässlich. Die vorliegende Arbeit geht der Frage nach, inwiefern der WWF Deutschland sein Engagement in Zusammenarbeit mit Unternehmen glaubwürdig im Bereich des nachhaltigen Konsums kommuniziert. Fokussiert werden die strategische Ausrichtung und die inhaltliche Arbeit des WWF, da diese maßgeblich die Kommunikation einer NGO prägen. Zur Bewertung der Glaubwürdigkeit des kooperativen Nachhaltigkeitsengagements dient das Benchmarking-Prinzip zur Konzeption deskriptiver Sollwerte im Bereich Strategie, Ergebnis und Kommunikation, an denen sich der Istzustand des WWF messen muss. Neben der WWF-Strategie und dem kooperativen Nachhaltigkeitsergebnis wird analysiert, ob die Kommunikation mit den Konsumenten als glaubwürdig zu beurteilen ist, um letztlich für den Absatz nachhaltiger Produkte förderlich sein zu können.