Finkbeiner, Olga
Lebensmittelabfälle in der Betriebsverpflegung
Erfassung von Mengen und Ursachen
AVMpress
140 Seiten
21 x 14,8 cm
Softcover
Erscheinungstermin 01.10.2013
Bestell-Nr. 4482219
ISBN 978-3-86924-517-1
Preis 39,90 (inkl. 7% Mwst)
lieferbar/Print-On-Demand

Zum Inhalt

Das Thema Lebensmittelverschwendung ist in den letzten Jahren stark in den wissenschaftlichen Fokus gerückt, da Lebensmittelabfälle aus ökologischer, ökonomischer und sozialer Perspektive nicht nachhaltig sind. Obwohl davon ausgegangen werden kann, dass im Außer-Haus-Sektor ein beachtlicher Anteil an Lebensmitteln weggeworfen wird, ist nur wenig über die Ursachen und Mengen dieser Abfälle bekannt. Die Erforschung dieses Themas findet insbesondere in der Betriebsverpflegung nur wenig Beachtung, obwohl allein in Deutschland 20 % aller Beschäftigten mittags ein betriebliches Verpflegungsangebot wahrnehmen. Entsprechend bedeutsam ist die Ermittlung der externen (z. B. Qualität der Speisen, Ausgabesystem) und internen Faktoren (z. B. Einstellungen, Gewohnheiten), die das Wegwerf- und Verzehrsverhalten von Kantinenbesuchern beeinflussen und damit ursächlich für die dort erzeugte Menge an Lebensmittelabfällen sind. Die empirische Arbeit untersucht in diesem Zusammenhang, welche Menge und Lebensmittelfraktionen in einer Kantine anfallen und welche Ursachen ein verschwenderisches Verhalten beeinflussen.