Hasslöwer, Sandra
Implizites Wissen im Beratungsprozess
Zugänge zu einer theoretischen Grundlegung eines Modells der wissensbasierten Beratung
AVMpress
236 Seiten
21 x 14,8 cm
Softcover
Erscheinungstermin 01.01.2013
Bestell-Nr. 4228049
ISBN 978-3-86924-389-4
Preis 49,90 (inkl. 7% Mwst)
lieferbar/Print-On-Demand

Zum Inhalt

Der Beratungsalltag konfrontiert mit Momenten, in denen explizites Theorie- und Methodenwissen alleine nicht ausreichen. Könnerschaft in der Beratung zeigt sich im flexiblen Einsatz von Methoden, in der Auswahl adäquater Kommunikationsmittel, in der Urteilskraft und im Fallverstehen. Dem Ziel einer Balance aus explizitem Erklärungswissen und implizitem Handlungswissen widmet sich dieses Buch mit der theoretisch-argumentativen Grundlegung eines Modells der wissensbasierten Beratung. Der Mehrwert liegt in der detaillierten Analyse der Wissenstheorien von Polanyi (tacit knowing), Soeffner (Alltagswissen) und Neuweg (Könnerschaft). Darauf aufbauend wird der Begriff des impliziten Beraterwissens gebildet. Das entwickelte wissensbasierte Beratungsmodell wird mit exemplarischen wissenstheoretischen, diagnostischen und ethischen Positionen konfroniert.