Janßen, Thorben
Das regionale Sportevent als touristisches Marketinginstrument
Eine Untersuchung am Beispiel des EWE-Nordseelaufs
AVMpress
148 Seiten
21 x 14,8 cm
Softcover
Erscheinungstermin 01.05.2012
Bestell-Nr. 4043294
ISBN 978-3-86924-273-6
Preis 39,90 (inkl. 7% Mwst)
lieferbar/Print-On-Demand

Zum Inhalt

Die Tourismusszene verändert sich. Begriffe wie "Emotional Uniqueness" oder "Soft Adventure" halten Einzug in den Sprachgebrauch. Freizeitinteressen und das Streben nach Erlebnissen beeinflussen das Konsumverhalten. Gesucht wird Faszination und eine Abwechslung vom Alltag. Die Antwort der Tourismusbranche ist die Inszenierung von Events. In seiner Arbeit konnte Thorben Janßen wichtige Erkenntnisse in der regionalen Eventforschung erzielen. Anhand eines Online-Surveys wurden die Teilnehmer des regionalen Sportevents EWE-Nordseelauf zu den Auswirkungen des Events auf den touristischen Gesamtnutzen befragt. Die Ergebnisse zeigen für die beschreibenden Konstanten des touristischen Gesamtnutzens positive Assoziationen auf, was den Einsatz von Sportevents als Marketinginstrument für die Destination legitimiert. Darauf aufbauend werden Handlungsempfehlungen für Praktiker aufgezeigt.