Kudrass, Tiffany
Entertainment total
Die Entwicklung neuer Theaterformen am Beispiel des Palazzo
AVMpress
118 Seiten
21 x 14,8 cm
Softcover
Erscheinungstermin 01.03.2011
Bestell-Nr. 3699887
ISBN 978-3-86306-749-6
Preis 34,90 (inkl. 7% Mwst)
lieferbar/Print-On-Demand

Zum Inhalt

Diese vorliegende Diplomarbeit soll die Utopie einer totalen Unterhaltungskunst demaskieren, ein Vorhaben, das seit Beginn des Varietés Theater-, bzw. Gastronomiebetriebe versuchen zu erreichen. Das Varieté enthält aufgrund seiner eigenen aufreibenden Historie ein hohes Maß an freiheitlichem Denken und Handeln, das eine ausgeprägte Basis für neue Theaterformen bieten könnte, auch die des totalen Entertainments. Um das Wesen dieses Genre und dessen Potenzial für neue Theaterformen zu verstehen, muss der Entstehungsprozess, der während der industriellen Revolution stattfand ausführlich erläutert werden. Anhand von Gesprächen mit Mitwirkenden der Palazzo Produktionen GmbH, als auch mit unabhängigen Künstlern und Künstlerinnen, welche die Produktion, Dramaturgie und Darstellung von modernem Varietétheater betreffen, ergibt sich ein breites Bild von kontemporären Ansichten zur Belegung, der auf theoretischem Wege konzipierten Thesen.