Sacherow, Stefanie
Bildung & Abbildung. Die Instrumentalisierung des Pocahontas Mythos zwischen Amerika Allegorie & Disney Kindermärchen
AVMpress
96 Seiten
21 x 14,8 cm
Softcover
Erscheinungstermin 01.08.2009
Bestell-Nr. 4063790
ISBN 978-3-86924-934-6
Preis 29,90 (inkl. 7% Mwst)
lieferbar/Print-On-Demand

Zum Inhalt

Selbst 400 Jahre nach Pocahontas, erfreut sich der prominente amerikanisch-indianische Pocahontas Mythos größter Beliebtheit. Gleich einem roten Faden zieht sich Pocahontas unter verschiedenster Interpretationen durch die amerikanische Geschichte beginnend mit der Kolonialzeit, über die Unabhängigkeitserklärung, den Bürgerkrieg und das Ende der Frontier bis in die Disney Filme „Pocahontas. Eine Indianische Legende“ und „Pocahontas. Reise in eine Neue Welt“. Überblicksartig wird die jeweilige Instrumentalisierung des Mythos mittels Abbildungen und der jeweiligen literarischen Gewichtungen im Kontext ausgewählter Schlüsselereignisse untersucht. So werden zum ersten Mal prägnant die Mythos Entwicklung inklusiver Amerika Allegorien dargestellt sowie interdisziplinäre Zusammenhänge zwischen Mythos und amerikanischer Kultur aufgezeigt. Aufgrund dieser Analyse folgert die Autorin: die Stagnation des (Gründungs- & National-) Mythos Pocahontas.