Seitz, Steffen
Bodenkennwerte im Weinbau
Kleinräumige Modellierung und Analyse mit Hilfe geostatistischer Methoden
AVMpress
90 Seiten
21 x 14,8 cm
Softcover
Erscheinungstermin 01.01.2013
Bestell-Nr. 4236386
ISBN 978-3-86924-395-5
Preis 34,90 (inkl. 7% Mwst)
lieferbar/Print-On-Demand

Zum Inhalt

Die kleinräumigen Charakteristika von Böden gewinnen in der Landwirtschaft zunehmend an Bedeutung. Erhoben werden sie zur Anwendung technischer Verfahren wie dem Precision Farming, aber auch für Ansätze wie dem Terroir-Konzept im Weinbau. Die Aufnahme der Parameter im Gelände, ihre Untersuchung und Darstellung erfolgt dabei immer in einem Spannungsfeld zwischen höchstmöglicher Qualität der Ergebnisse und einer kostengünstigen und zeitsparenden Arbeitsweise. Die Anwendung geeigneter statistischer Verfahren kann helfen die Probenahme und Analyse zu optimieren. Die Untersuchung von Steffen Seitz erfasst beispielhaft die wesentlichen Bodenparameter eines Weinberghangs im Rheingau und modelliert diese mit Hilfe (geo-) statistischer Methoden. Sie zeichnet so ein kleinräumiges Bild der Bodeneigenschaften und zeigt den deutlichen Einfluss des Menschen in der Landschaft auf.