Hubert, Jens-Reinhold
Rechtssicherheit im Schulsekretariat
Die 20 wichtigsten Rechtsfragen für die Arbeit in Schulsekretariat und Schulverwaltung kompakt erklärt
AVM.edition
84 Seiten
21 x 14,8 cm
Softcover
Erscheinungstermin 02.09.2019
Bestell-Nr. L95477108
ISBN 978-3-95477-108-0
Preis 25,00 (inkl. 7% Mwst)
lieferbar/auf Lager

Zum Inhalt

Mitarbeiter(innen) in Schulsekretariaten und der Schulverwaltung sind keine Jurist(inn)en, dennoch begegnen sie in ihrem Arbeitsalltag zahlreichen juristischen Fragestellungen. Der Umgang mit rechtlichen Regelungen ist oft schwer und die Hemmschwelle, Entscheidungen zu treffen, daher groß.
Der Autor gibt Antworten auf die 20 häufigsten juristischen Fragen, die im Schulsekretariat immer wieder auftreten: Darf ich Handys entgegennehmen und diese im Schulsekretariat lagern? Muss ich Aufsichtsaufgaben für Lehrkräfte übernehmen? Was muss ich bei getrennt lebenden Eltern mit gemeinsamem Sorgerecht beachten?
„Rechtssicherheit im Schulsekretariat“ ist ein Praxisratgeber mit den wichtigsten Fällen zu Schul-, Aufsichts- und Haftungsrecht. Das Schulrecht wird hier leicht verständlich aufbereitet und an konkreten Fragen erläutert.

Der Autor
Der Autor Dipl.-Sozialw. Jens-Reinhold Hubert studierte Wirtschafts- und Rechtswissenschaften mit Schwerpunkt Jugendstrafrecht an den Universitäten Göttingen, München und Heidelberg. Er war bei einem kommunalen Schulträger
(Stadtverwaltung) tätig, ist Dozent für unterschiedliche Bildungseinrichtungen und leitet als Geschäftsführer das Studieninstitut POLIS®-Seminare.
Das Studieninstitut POLIS®-Seminare bildet Mitarbeiter(innen) in Schulsekretariaten aus und berät im Rahmen von Inhouse- und offenen Seminaren Lehrer(innen) und Leiter(innen) von Schulverwaltungsämtern. Jens-Reinhold Hubert ist Prüfer für den Ausbildungslehrgang „Geprüfte und zertifizierte Fachkraft für Schulrecht im Schulbüro“ und Herausgeber von „Praxishandbuch Schulsekretariat“.